Besuchen Sie uns auf Facebook

Tierphysiotherapeut/in

Studieninhalte

Sie lernen das Tier als Ganzes zu betrachten, dadurch wird Ihr Behandlungserfolg optimiert.
Das Studium umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in:

Grundlagen der Tiermedizin

  • Zelllehre - Gewebelehre - Muskellehre
  • Kreislauf- und Atmungssystem
  • Nervensystem
  • Verdauungssystem
  • Endokrines System
  • Lymphatisches System
  • Passiver und aktiver Bewegungsapparat
  • Pathologie des Bewegungsapparates
  • Allgemeine Pathologie

Grundlagen der Befunderhebung

  • Anamnese
  • Adspektion
  • Palpation
  • Funktioneller Befund
  • Neurologischer Befund
  • Lahmheitsdiagnostik
  • Atembefund

Physiotherapeutische Therapieformen

  • Klassische Massagetechniken
  • Bindegewebsmassage
  • Manuelle Therapie
  • Dehnungen
  • Traktion und Translation
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Passives und aktives Bewegen
  • Mobilisation und Manipulation
  • Stabilisierende Übungen
  • Technik der Dornmethode
  • Anwendung der Dornmethode
  • Elektrotherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Lasertherapie
  • Ultraschalltherapie
  • Hydro- und Balneotherapie
  • Reflexzonentherapie
  • Fallübungen am Hund und Pferd
  • Hoher Praxisanteil !!

Weitere wichtige Grundlagen

  • Erste Hilfe am Pferd
  • Bewegunstherapie (gezieltes Training u. Gymnastik)
  • Hufkunde
  • Sattelkunde
  • Natural Horsmanship
  • Pferdehaltung (Fütterung und Haltungsarten)
  • Hundefütterung
  • Einführung in die Existenzgründung

Unsere Besonderheit
Alle Studiengänge beinhalten
die Ausbildung zum Dorntherapeuten.

Copyright © 2019. Akademie für Dornmethode und Tierheilkunde.